Automechanika Shanghai 2011: Aussteller und Besucher sind begeistert

Nationale und internationale Aussteller sind sich einig: Die Automechanika Shanghai ist die einflussreichste internationale Fachmesse Asiens für Autoteile, Zubehör und Ausrüstung. Für Aussteller aus China und internationale Aussteller eignet sich die Messe bestens, um Kontakte zu knüpfen, Geschäfte anzubahnen und Unternehmensziele zu erreichen, so die Resonanz der Aussteller.

Jason Cao, General Manager der Messe Frankfurt Shanghai Co Ltd, erklärte: „In gerade mal sieben Jahren ist die Automechanika Shanghai enorm gewachsen. Die Messe für den automobilen Aftermarket hat sich weiter entwickelt und erfüllt mit einem breit gefächerten Angebot die Bedürfnisse der Industrie.“

„Die Markenbekanntheit und die Verkaufszahlen auf dem Weltmarkt lassen sich mittels der Automechanika Shanghai erheblich positiv beeinflussen. Dies ist auch darauf zurück zu führen, dass die Automechanika Shanghai unter den chinesischen Messen die meisten, und vor allem sehr hochwertige Fachbesucher anzieht.“, so Liu Qi Wei, Manager der Great Wall Motor Company Limited. Das Unternehmen präsentierte unter anderem energiesparende Diesel-Motoren. Diese Meinung fand auch bei vielen anderen chinesischen Ausstellern Zustimmung.

Zahlreiche internationale Unternehmen bestätigten, dass sich die Automechanika Shanghai hervorragend eigne, um neue Produkte in China und der asiatischen Pazifikregion einzuführen. Auch für die Suche nach geeigneten Vertriebspartnern sei die Messe hervorragend geeignet. „Die Automechanika Shanghai bietet für Markenhersteller eine einzigartige Plattform, um im chinesischen Markt expandieren zu können.“, so Anthony Lan, Manager für die Region China des US-amerikanischen Unternehmens Meguiar’s. Das Unternehmen ist im Bereich Car Care tätig.

Auf der Automechanika Shanghai vom 7. bis zum 10. Dezember 2011 stießen die 3.619 Aussteller aus 36 Ländern mit ihren Produkten auf ein breites positives Echo der 61.178 Besucher. Die Ausstellerzahl stieg gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent. Zahlreiche renommierte Unternehmen stellten ihre Produkte erstmalig auf der Automechanika Shanghai aus. Dazu gehörten beispielsweise Biaobang, BorgWarner, Panasonic und Philips.

Die Besucherzahl ist um 21 Prozent gewachsen. Von den Besuchern stammen 28 Prozent aus dem Ausland, die meisten von ihnen aus den Nachbarstaaten Russland und Indien, aber auch aus Taiwan, der Türkei, den USA, Japan und Australien.

Auch die Anzahl der Länderpavilions stieg von neun im Jahr 2010 auf nun zwölf. Indien und Japan präsentierten sich erstmals mit einem eigenen Länderpavilion. Die Aussteller der beiden Länder waren mit den Ergebnissen mehr als zufrieden. So lernten Sie die Anforderungen des chinesischen Marktes besser kennen und konnten zahlreiche Kontakte knüpfen.

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Remanufacturing, der Aufbereitung von gebrauchten Kfz-Teilen, wurde dafür auf der Automechanika Shanghai ein eigener Pavilion errichtet. Für Ronald Carr, Vize-Präsident des US-Unternehmens MCI Cores, ist China ein wichtiger Zukunftsmarkt für das Remanufacturing. Das Unternehmen hat für seine Produkte im neuen Pavilion sehr viele positive Rückmeldungen von potentiellen Kunden erhalten.

Auch die „New Energy Zone“ war für die Besucher ein absoluter Höhepunkt. Zahlreiche internationale Aussteller wie Changan, Chery und MIDAS präsentierten hier ihre Produktinnovationen. Das Sonderareal wurde auch vom Rahmenprogramm unterstützt, das von internationalen Verbänden organisiert wurde. Hier wurde beispielsweise beleuchtet, wie die Zukunft ohne fossile Brennstoffe aussehen könnte

Insgesamt bestand das Rahmenprogramm aus 27 Veranstaltungen, darunter Vorträge, Matchmaking-Events sowie Seminare, die thematisch das gesamte Spektrum der Automobilindustrie, von Autoteilen, über Reparaturen und Waschen bis zum Remanufacturing und New Energy, abdeckten. Das Rahmenprogramm fand bei den Besuchern großen Anklang.

Die nächste Automechanika Shanghai öffnet ihre Türen vom 11. bis 14. Dezember 2012..

Dieser Beitrag wurde unter Aussteller, Automechanika-Veranstaltungen weltweit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.